Die Mittwochs-Jukebox Vol. 35

nyc-eclipse9 Benedikt Sartorius. Journalist und Popkulturist.

Für Flötisten und Sonnenanbeterschaften: Die Jukebox zur Wochenmitte.

«Songs for the Solar Eclipse»

Es war eine Sonnenfinsternis zu bestaunen und es gab Playlists und Songs en masse. Beispielsweise diese hier von «Pitchfork»-Autor Philip Sherburne.

James Holden & The Animal Spirits: «Pass Through the Fire»

James Holden hat eine Band gegründet, und sie klingt schön kosmisch und entsprechend ausufernd. Hier, der erste Track ab der kommenden Platte:

Kaitlyn Aurelia Smith: «To Follow & Lead»

Aus Kaitlyn Aurelia Smiths Soundlabor gibts spätestens seit dem Sade-Cover auch Popsongs zu hören, beispielsweise diesen hier, der dann auch auf ihrem kommenden Album «The Kid» vertreten ist.

(Sandy) Alex G.: «Sportstar»

Ein Album, zu dem ich in den letzten Wochen endlich den Zugang gefunden habe, ist «Rocket» dieses Wunderknaben. Und «Sportstar» ist vielleicht eines der schönsten und auch traurigeren Songs des Jahres, nicht?

KMD: «True Lightyears» (ft. Jay Electronica & DOOM)

Ha, diese Flöte, die Jay Electronica und der Maskenrapper Doom auf dem neuen Track der lange pausierenden Combo KMD einbauen, könnte auch aus den nicht nur von mir verehrten Shittyflute-Videos stammen (nun, nicht ganz). Auch deshalb: Fantastischer Stoff für Bösewichte.

Mehr Konzerte und Musik und Lesestoff gibts jeden Sonntag im Popletter «Listen Up!». Zum Abo, subscribe, please.

Zurück zum Blog

comments powered by Disqus