Ariel Pink

David Bowie war ein Gender-Bender. Marc Bolan auch. Und Ariel Pink spielt heute ebenfalls mit Geschlechterrollen, gibt aber zusätzlich den ekelhaften Querschläger. Der hochgehandelte US-Songwriter folgt den Traditionen des Glam. Die Titelgeschichte aus dem «Züritipp» vom 5.3.2015.

Ariel Pink (PDF 213,768 KiB)

|

Zurück zu Texte